Fahnen24 Header

Obwalden - Kantonsfahnen - Fahnen

6 Artikel

pro Seite

6 Artikel

pro Seite

Die Kantonsfahne des Kantons Obwalden

Die Fahne und das Wappen des Kantons Obwalden zeigen einen unten rot, oben weiss gefärbten Schlüssel in umgekehrtem Farbhintergrund. Die weiss gefärbte Hälfte des Schlüssels befindet sich im roten Hintergrund und umgekehrt. Der Schlüsselbart zeigt immer nach oben und gegen die Fahnenstange. Die Kantonsfarben sind Rot und Weiss. Die Fahne stammt wie viele alte Standesbanner vermutlich aus dem 13. Jahrhundert und war ursprünglich einfach gehalten, oben Rot und unten Weiss. Diese Fahne war das Feldzeichen des ganzen Landes Unterwalden, seine rote Farbe geht vermutlich auf das Blutban-ner des Reiches zurück. Dank des von König Maximiliam 1487 verliehenen Bannerrechts durften die Obwaldner im roten Feld ihrer Fahnen Bilder des  Gekreuzigten, von Josef und von Johannes in weisser Farbe führen. Dieses war wie die ersten Fahnen nur von Rot und Weiss geteilt. Erst ab der Mitte des 18. Jahrhunderts erscheint manchmal ein einfacher Schlüssel im Obwaldner Wappen. In seiner heutigen Form existiert das Wappen von Obwalden erst seit einem Abkommen mit Nidwalden, dem Vergleich vom 12. August 1816. Auch die Fahne wurde in ihrer heutigen Form erst ab 1816 allmählich in Gebrauch genommen.