Schweizer Flagge (Querformat)

* Pflichtfelder

Verfügbarkeit: Auf Lager

18,00 Fr.
Preise inkl. Weiterverarbeitung, zzgl. 8% MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Auch die Schweiz hat Seeleute und Hochseeschiffe. Unter dem Begriff  „Schweizer Hochseeschifffahrt“ fasst man die Flotten zusammen, welche unter der Flagge des Binnen-staates Schweiz auf den Weltmeeren verkehren. Einziger Registerhafen der schweize-rischen Seeschiffe ist Basel, das deshalb als Heimathafen für alle Schweizer Hochseeschiffe gilt. Auch Yachten dürfen auf entsprechenden Antrag die Schweizer Flagge zur See führen. Die entsprechenden Regelungen stehen in der Verordnung über die Schweizer Yachten zur See (SR 747.321.7). In das Yachtregister, das ebenfalls in Basel geführt wird, können nur Sport-und Vergnügungsschiffe eingetragen werden die Schweizer Bürgern oder einem schweizerischen Verein gehören. Yachten unter Schweizer Flagge müssen seetauglich sein und dies gegebenenfalls nachweisen, die Ausrüstungsvorschriften sind vergleichsweise streng. Es ist nicht erlaubt, mit Schweizer Yachten Personen oder Sachen gegen Entgelt zu transportieren, sie dürfen also auch nicht verchartert werden oder Kojencharter anbieten.

Hinweis: Die Schweizerfahne im Querformat entspricht nicht dem Schweizer Wappengesetzt.
Qualitäten
  • Sehr guter Durchdruck
  • Wind- und Wetterfest